Partner:

Sonntag
6. Oktober
2019

Fortuna Gronau 09/54 – FC Vreden, 0:2

Kreisliga A 1 Ahaus-Coesfeld

Der FC Vreden gewann das Sonntagsspiel gegen die Fortuna Gronau 09/54 mit 2:0. Der Unparteiische setzte mit dem Halbzeitpfiff dem torlosen Treiben auf dem Feld vorläufig ein Ende. Kurz nach dem Wiederanpfiff verließ David Fabian vom FC Vreden den Platz. Für ihn spielte Alexander Wilma weiter (47.). Marcel Terbrack brachte die Fortuna Gronau 09/54 in der 59. Minute ins Hintertreffen. In der 80. Minute brachte Benjamin Schroer das Netz für den FC zum Zappeln. Am Ende stand der Gast als Sieger da und entführte damit drei Punkte aus Gronau (Westf.).

weiterlesen

 


Freitag
4. Oktober
2019

Zweite gewinnt gegen Wüllen verdient mit 5:1

Die Zweitvertretung von TuS Wüllen konnte der Reserve von FC Vreden nicht viel entgegensetzen und verlor das Spiel mit 1:5. Eine Begegnung auf Augenhöhe? Mitnichten! Im Duell zweier vermeintlich ebenbürtiger Teams holte FC Vreden II den maximalen Ertrag.
Philip Wenning brachte das Heimteam in der 23. Minute nach vorn.

weiterlesen

 


Donnerstag
3. Oktober
2019

Kreisliga A 1 GW Lünten – FC Vreden, 0:3 (0:1)

Mit 0:3 verlor der GW Lünten am vergangenen Donnerstag zu Hause deutlich gegen den FC Vreden. Das Hinspiel war ein spannender Fight gewesen, in dem der GW Lünten gegen den FC Vreden mit einem knappen 4:3 triumphiert hatte.

weiterlesen

 


Dienstag
1. Oktober
2019

Kreisliga A 1: FC Vreden – FC Ottenstein, 6:0 (2:0)

Ein einseitiges Torfestival lieferten sich der FC Vredenund der FC Ottenstein mit dem Endstand von 6:0. Im Vorfeld war eine ausgeglichene Partie erwartet worden, doch der FC Vreden wusste zu überraschen.

weiterlesen

 


Sonntag
29. September
2019

Zweite gewinnt gegen Wüllen verdient mit 5:1

Die Zweitvertretung von TuS Wüllen konnte der Reserve von FC Vreden nicht viel entgegensetzen und verlor das Spiel mit 1:5. Eine Begegnung auf Augenhöhe? Mitnichten! Im Duell zweier vermeintlich ebenbürtiger Teams holte FC Vreden II den maximalen Ertrag.
Philip Wenning brachte das Heimteam in der 23. Minute nach vorn.

weiterlesen

 


Montag
23. September
2019

Jugendarbeit

 


Sonntag
22. September
2019

NÄCHSTE PLEITE FÜR FC VREDEN

FC Oeding – FC Vreden, 5:3 (3:1)

Gegen den FC Oeding holte sich der FC Vreden eine 3:5-Schlappe ab. Im Vorfeld war man sich einig, dass der Sieger nur FC Oeding heißen konnte. Der Verlauf der 90 Minuten bestätigte schließlich diesen Eindruck. Der FC Oeding erwischte einen Blitzstart ins Spiel. Lukas Blickmann traf in der sechsten Minute zur frühen Führung. Tobias Bröring war es, der in der 27. Minute den Ball im Tor des FC Vreden

weiterlesen

 


Sonntag
22. September
2019

2. Mannschaft gelingt Befreiungsschlag

Mit einem deutlichen 5:2-Sieg im Gepäck trat die Zweitvertretung von FC Vreden am Sonntag die Heimreise aus Gescher an. Auf dem Papier ging der Gast als Favorit ins Spiel gegen SV Gescher IV – der Verlauf der 90 Minuten zeigte, weshalb dem so war.
In Topform präsentierte sich Markus Tecker, der einen lupenreinen Hattrick markierte (15./30./38.) und SV Gescher IV einen schweren Schlag versetzte. FC Vreden II hatte die Chancen genutzt und blickte zur Pause auf einen deutlichen Vorsprung. In der Halbzeitpause änderte Dominic Pieper das Personal und

weiterlesen

 


Sonntag
15. September
2019

FC Vreden – ASV Ellewick, 3:4 (1:4)

FC Vreden – ASV Ellewick, 3:4 (1:4)

Der FC Vreden und der ASV Ellewick lieferten sich ein wahres Torfestival, das schließlich mit 3:4 endete. Der FC Vreden war als Außenseiter in das Spiel gegangen – dementsprechend war die Niederlage keine allzu große Überraschung.

weiterlesen

 


Sonntag
15. September
2019

FC Vreden II – ASV Ellewick II, 2:2 (1:1), Vreden

Die Reserve von FC Vreden und die Zweitvertretung von ASV Ellewick trennten sich mit einem 2:2-Unentschieden. Vor dem Spiel war kein Favorit auszumachen und das spiegelte sich auch im Ergebnis wider. Gleich zu Spielbeginn sorgte Markus Tecker mit seinem Treffer für eine frühe Führung von FC Vreden II (6.). Julian Wüpping nutzte die Chance für ASV Ellewick II und beförderte in der 27. Minute das Leder zum 1:1 ins Netz.

weiterlesen

 


Sonntag
8. September
2019

Kreisliga B : SG Gronau – FC Vreden2

Mit einer 3:5-Niederlage im Gepäck ging es für die Reserve von FC Vreden vom Auswärtsmatch bei der SG Gronau in Richtung Heimat. Was viele voraussagten, trat letztlich auch ein: Die SG Gronau wurde der Favoritenrolle gerecht. Mit einer unglaublich Spielstarken Heimmannschaft hatte man vor allem im ersten Durchgang enorme Schwierigkeiten, so brachte Musa Kamara das Heimteam in der 31. Minute nach vorn. Servet-Berkan Türken versenkte den Ball in der 39. Minute im Netz von FC Vreden II. Zum psychologisch ungünstigen Zeitpunkt vor der Halbzeit (43.) schoss Soufjen El-Etry einen weiteren Treffer für die SG Gronau.

weiterlesen

 


Samstag
31. August
2019

Katerstimmung nach Niederlage

 


Montag
26. August
2019

GW Lünten siegt mit Spektakel beim FC Vreden