Partner:

Samstag
30. Dezember
2017

Erfolgreiche Vorrunde beim Volksbank Cup

Spannende Spiele sah die voll besetzte Hamalandhalle auch am 2. Turniertag des Volksbank-Cups 2017. Am gestrigen Abend setzten sich Rekordtitelträger SpVgg Vreden 1921 e.V. (9 Punkte) und Titelverteidiger F.C. Oeding 25 e.V. (7 Punkte) durch. Als Gruppensieger qualifizierte sich zudem der FC Vreden 52 e.V. (10 Punkte) für die heutige Endrunde! Die Segel streichen mussten der SV 1920 Heek e.V. (3 Punkte)und unsere Freunde SF Ammeloe (0 Punkte). Die Ergebnisse der Vorrundengruppe 2:

Danke an GW Lünten “Facebook”

Ergebnisse:


SpVgg Vreden – SF Ammeloe 1:0,
SV Heek – FC Vreden 0:4,
FC Oeding – SpVgg Vreden 0:3,
SV Heek – SF Ammeloe 3:2,
FC Vreden – FC Oeding 2:2,
SpVgg Vreden – SV Heek 4:0,
SF Ammeloe – FC Vreden 0:1,
FC Oeding – SV Heek 2:1,
FC Vreden – SpVgg Vreden 3:2,
SF Ammeloe – FC Oeding 2:3.
Am Donnerstag sicherten sich VV DETO Twenterand, SV Eintracht Ahaus e.V.und Gastgeber GW Lünten ihr Ticket für die Endrunde. Diese beginnt heute um 14:00 Uhr. Im Beisein der Mannschaftsverantwortlichen werden zunächst die Zwischenrundengruppen ausgelost. Um 15:45 Uhr bestreiten unsere Minikicker ihr traditionelles Zwischenspiel vor großer Kulisse, ehe gegen 16:00 Uhr die Halbfinalspiele angepfiffen werden. Das große Finale des 22. Volksbank-Cups von Grün-Weiß Lünten steigt dann gegen 17:30 Uhr. Wir freuen uns auch heute auf ein volles Haus. Ein einladendes Catering lässt keine kulinarischen Wünsche offen. Ein letzter Hinweis: Der Eintritt für unsere weiblichen Gäste ist natürlich frei!